Zur Navigation springenZum Inhalt springen

Portfolioarbeit

Für alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 wird durch die Schule ein Portfolioinstrument eingeführt, das den gesamten schulischen Prozess der Berufs- und Studienorientierung begleitet.

Die Schule wählt das Portfolioinstrument entsprechend der Mindeststandards aus und legt es durch Beschluss der Schulkonferenz in Absprache mit den relevanten Partnern (insbesondere der Berufsberatung) als verbindliches Instrument im Prozess der schulischen Berufs- und Studienorientierung fest.

Standardelement

SBO 4: Portfolioinstrument

Konkretisierung

Erläuterungen zu SBO 4

Praxishilfen

Neben dem bundesweiten Berufswahlpass und regionalen Portfolioinstrumenten ist seit dem Schuljahr 2013/14 der Berufswahlpass NRW verfügbar. 


© 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen