Zur Navigation springenZum Inhalt springen

5.8 Entscheidungskompetenz stärken II

Ziele/ Kompetenzerwartung

Schülerinnen und Schüler erkennen die Gleichwertigkeit von Ausbildung und Studium. Sie werden sich der jeweiligen persönlichen Auswirkung bewusst und beziehen diese Erkenntnisse in ihre Berufswahl ein. Die Fähigkeit, eine selbstreflektierte Entscheidung auf Grundlage des bisherigen Berufs- und Studienorientierungsprozesses eigenverantwortlich und zielbewusst zu treffen, wird zunehmend gestärkt.

Umsetzung

  • Strukturelle Verankerung
  • Angebote der Wirtschaft, BA, Hochschulen einbeziehen; Infoveranstaltungen, Materialien (z. B. studifinder.de, Uni-Trainees etc.)
  • Team aus Oberstufenkoordination, Stufenleiterinnen und Stufenleitern StuBos, ggf. außerschulische Expertinnen und Experten im Bereich Ausbildung/Studium

Konkretisierung

Praxishilfen


© 2020 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen