Zur Navigation springenZum Inhalt springen

STAR - berufliche Orientierung für schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler

Logo STAR

Das Landesvorhaben „Schule Trifft ARbeitswelt – STAR“ zur Integration (schwer)behinderter Jugendlicher ist Teil des neuen Bundesprogramms „Initiative Inklusion“, die auf eine größere Teilhabe schwerbehinderter Menschen an Ausbildung und Beschäftigung zielt.

Eine der vier Säulen der Initiative ist die „Förderung der beruflichen Orientierung für schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler“. In Nordrhein-Westfalen werden die Mittel des Bundesprogramms dazu genutzt, um das erfolgreiche Landesprogramm „Schule trifft Arbeitswelt - Integration (schwer-)behinderter Jugendlicher“ (STAR) statt in den anfangs vier, später zehn Modellregionen jetzt flächendeckend umzusetzen. Die G.I.B. übernimmt dabei die fachliche Begleitung.

Weitere Informationen zu STAR finden Sie unter www.star.lwl.org. und www.star.lvr.de